SafeTool

Notleidende Menschen in Konfliktgebieten benötigen spezifisches Werkzeug, um mit landesüblichen Materialien eigenhändig Unterkünfte errichten und reparieren zu können. Dieses Werkzeug muss so gestaltet sein, dass es bei gewalttätigen Auseinandersetzungen möglichst nicht als Angriffswaffe missbraucht werden kann.
Als Teil von designforone.world habe ich an der Gestaltung und Entwicklung des SafeTool mitgewirkt. Designforone.world ist ein Design- und Forschungsteam, das sich auf Human Centered Design in Kontexten der humanitären Nothilfe spezialisiert.
In enger Kooperation mit Hilfsorganisationen, Betroffenen im Südsudan, Forensikern und weiteren Fachpersonen entwickeln wir ein SafeTool genanntes Werkzeug. Es soll zusammen mit weiteren lebenswichtigen Gütern in Krisenregionen grossflächig abgegeben werden und notleidende Menschen (besonders Frauen) entlasten. Dadurch wird den Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe geleistet und darüber hinaus der Verbrauch von Plastikplanen reduziert.

Designforone.world

Manuel Wüst, Designer / Initiant
Ralf Michel, Designer / Forscher
Patrick Müller, Industriedesigner

Mitwirkende

Medair
Masterstudio, Institut Integrative Gestaltung
Victorinox
IOM UN Migration
Universität Bern, Institut für Rechtsmedizin
Hansjörg Kilchenmann Messerschmied

Fotografie

©2018 Medair
©2018 Luca Schaffer

South Sudan
South Sudan